Weser- Elbe Wfw. Nordertill - Elbe

 

Es gibt 2 Wege: Östlich von Neuwerk ist ein gut beprickter Weg, der die Wattwagenroute vom Festland nach Neuwerk kreuzt. Bei einem mittleren HW von ca. 3,6 m und einer Watthöhe von - 1,90 m kommt man wohl erst 2 h vor HW über die flachste Stelle; der weitere Weg zur Elbe ist sehr veränderlich und die Tonnen stimmen wahrscheinlich nicht mit der Seekarte überein. Vom Neuwerker Loch führt noch ein Wfw. am Neuwerker Anleger vorbei. Die Watthöhe wird mit - 2 m angegeben. Praktische Erfahrung mit diesem Prickenweg habe ich nicht. Wenn man die Elbe erreicht hat, sind es noch 7 sm bis CUX. 13.04.2021 re

 

Ankerplätze

 

Gut ankern läßt sich im Neuwerker Loch mit bis zu 3 m Wassertiefe. Man kann auch ins Bakenloch einlaufen und entlang der Pricken solange fahren, bis man festkommt und hier die Tide abwarten. 13.04.2021 re

  © Wattenschipper 2021