Juister Wattfahrwasser

Gut bezeichnetes Wattfahrwasser ab Juist zur Memmert Balje. Wassertiefen siehe „Aktuelles“. Im engen Fahrwasser ist es manchmal mühsam, den Juister Fähren auszuweichen. Die tiefe Rinne verlegt sich dauernd; nicht überrascht sein, wenn die etwa 1,40 m tief gehenden Fähren sich nicht an die Fahrwasserbezeichnung halten und ungewöhnliche Wege fahren, die so nicht in der Seekarte stehen.05.04.2021 re

Nordland Fahrwasser

Gut bezeichnetes Wattfahrwasser ab Memmert Balje M 6 b / NL 2 nach Juist. Zunächst Tonnen NL 4 und 6, dann Pricken. Wassertiefen siehe "Aktuelles". Die Juister Balje ist vom Ende des Nordland Fahrwassers bis kurz vor dem Juister Hafenkanal völlig verschwunden und sehr untief. Gut bei den Pricken bleiben! 05.04.2021 re

Ankerplätze

Im Bereich Juist kann man westlich des Hafens / nördlich vom Nordland Fahrwasser ankern und trockenfallen (Beobachtung von Roald K. im Sept. 2020). Die Juister Balje ist westlich ab Nordland-Fahrwasser Vogelschutzgebiet und darf nur von Einheimischen befahren werden. 05.04.2021 re

Memmert Balje

Gut bezeichnetes Wattfahrwasser ab Osterems Tonne M 6a in Richtung Norderney. Wassertiefen siehe „Aktuelles“.  Beim Ostende Juist laufen Memmert Wfw. und das Busetief zusammen weiter bis zum Riffgat, was wegen der Vielzahl der Tonnen leicht Verwirrung schafft, zumal bei schlechtem Wetter. Sehr sorgfältig navigieren! Vor allem bei Windrichtungen von W bis N und Ebbstrom können die letzten 2 sm bis Norderney unpassierbar werden.Dann ab Tonne M 22 ausweichen nach Westen in Richtung Busetief (ehemaliges Brandergat). Fortsetzung dann über das Wagengat; siehe Route "Norderney". 05.04.2021 re

Brander Gat

Ist derzeit nicht bezeichnet wegen Verlegung des Busetiefs. Wir bemühen uns um eine Lösung. 05.04.2021 re

 

  © Wattenschipper 2021